Borderline Gemischte Gruppe in Essen

 

Betroffene und Angehörige gemeinsam

Hier besteht für Borderline Betroffene und Angehörige die Möglichkeit sich in einem geschützten Raum auszutauschen. Alles was innerhalb der Selbsthilfegruppe besprochen wird, unterliegt der Schweigepflicht der Teilnehmer und darf nicht nach außen getragen werden.

 

Hallo,

 

Monika Richrathmein Name ist Monika Richrath und leite seit vier Jahren Selbsthilfegruppen für Menschen, die von einer Borderline Störung betroffen sind.

Als mir vor vielen Jahren in meiner Familie diese „Störung“ begegnet ist, war ich völlig hilflos und fühlte mich unverstanden und alleingelassen.

Dann bin ich auf die Menschen in der Selbsthilfe getroffen. Es war unglaublich.

Da saßen Menschen, die alle meine oder eine ähnliche Geschichte hatten. Plötzlich war ich nicht mehr allein und diese Menschen verstanden mich, auch ohne viele Erklärungen.

 

 

Sie haben mich auf meinem langen Weg an der Hand genommen.

Wir in der Selbsthilfe sind alle mehr oder weniger betroffen. Sind Eltern, Kinder, Partner oder Freunde. Wir alle lernen voneinander und sind füreinander da.

Ich bin den Menschen, die mir vor vielen Jahren den Weg gezeigt haben, sehr dankbar.

Heute beteilige ich mich an vielen Projekten und lerne jeden Tag dazu.

 

Unsere Selbsthilfegruppe trifft sich
immer in der ungeraden Kalenderwoche (17.07./ 31.07./ 14.08./ …)am Dienstag um 18:00 bis 20:00 Uhr

Im Haus der Begegnung
Weberstr. 28
45127 Essen.

Für Rückfragen bin ich erreichbar:

Mobil: 0176 72944975
Mail: monika.richrath@grenzgaenger-shg.de

 

Zurück zur Übersicht